Senioren- und Pflegeheim An den Pegnitzauen

Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter:
0911 - 93 36 10

Über 30 Jahre Erfahrung Wir betreuen ebenfalls suchtkranke Menschen

Unternehmensphilosophie Informationen zum Leitbild

Das Senioren- und Pflegeheim „An den Pegnitzauen“ versteht sich als eine gemischte Einrichtung für rüstige und pflegebedürftige Bewohner.

Es bietet ein „ZU HAUSE“ für alle Bewohner die ihre Selbstständigkeit noch erhalten konnten, jedoch eine gewisse Grundversorgung wie Zubereitung des Essens, Reinigung des Zimmers, Waschen der Wäsche, Überwachung der Tabletteneinnahme, Betreuung und Hilfeleistungen – zur Erleichterung des Lebens benötigen. Ebenso bietet es ein „ZU HAUSE“ für alle Bewohner die in Punkten der Grund-. und Behandlungspflege Hilfe, Unterstützung und Mobilisation benötigen. Alle Verantwortlichen vertreten nachdrücklich die Auffassung, dass das Lebensgefühl in diesem Haus durch die sozialpflegerische Qualität und Zielsetzung geprägt wird.

Ziel der Einrichtung ist es allen Bewohnern eine individuelle, aktivierende Versorgung und Pflege zukommen zu lassen, um die Selbstständigkeit und Mobilität der Bewohner zu erhalten oder ihnen wieder zu ermöglichen. Das Befinden des Einzelnen stabilisieren.

Nur auf diese Weise ist es möglich, dem Leben der Menschen nicht ausschließlich mehr Jahre anzufügen, sondern den gewonnen Jahren auch mehr Leben zu schenken.


Qualitätsmanagement

Unsere Verpflichtung zielt in erster Linie auf die Zufriedenheit unserer Bewohner mit den vereinbarten Dienstleistungen im Rahmen der erteilten Aufträge und bestehenden Verträge. Für alle Bewohner bedingt dies zunächst den Wunsch nach zweckmäßigen und menschenwürdigen Dienstleistungen. Wir gehen Verpflichtungen gegenüber unseren Bewohnern ein.

Deshalb ist es neben der geforderten Achtung jedes Einzelnen, unabhängig vom Ansehen der Person, ein vordringliches Anliegen, durch Unterstützung der Ressourcen und Übernahme/teilweise Übernahme bei Problemen, ihre persönliche Würde bis zum Tode zu respektieren. Aus diesem Grunde praktizieren wir einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP).


Respekt vor der persönlichen Würde

Durch körperliche und geistige Gebrechlichkeit und daraus resultierender Hilfebedürftigkeit ist die Selbstständigkeit unserer Bewohner unterschiedlich.

Maßnahmen zur Zielerreichung:

  • Pflegeleitbild
  • Pflegeplanung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Beratende und begleitende Maßnahmen beim Personal
  • Pflegevisiten

Maßstäbe zur Zielerreichung:

  • Pflegeplanung
  • Angehörigen Befragungen im Rahmen der Pflegevisiten
  • Beschwerdemanagement

Besuchen uns doch direkt vor Ort!

Karte anzeigen